ZRM: Initiative "Zukunft Rhein-Main" (ZRM)
Diese Seite wird momentan im vereinfachten Darstellungs- und Betriebsmodus präsentiert. Details >>
ThemaTopic:
Statt Flughafenausbau: Wirtschaft
Geht es um den Flughafenausbau, und damit um die mögliche Entstehung von Arbeitsplätzen, existieren vollkommen überzogene Wachstums- und Beschäftigungsprognosen. Die negativen Effekte eines Ausbaus auf viele Branchen sind zu berücksichtigen, denn für viele erscheint ein Standort in Flughafennähe belastend.
Verwandte ThemenRelated topics:

Arbeit und Wirtschaft

Artikel zum ThemaArticles on the topic:
Ticona räumt den Platz für die Nordwestbahn
Einigung mit Fraport: für 650 Millionen Abfindung soll das Werk geschlossen werden
Von: @cf <2006-11-30>
Die Ticona hat sich mit Fraport darauf geeinigt, das Werk in Kelsterbach gegen Zahlung einer Entschädigung von 650 Mio. bis zum Jahr 2011 zu schließen. Damit soll ein wesentliches Hindernis für die geplante Nordwestbahn beseitigt werden.    Mehr»
Erörterungstermin - Bericht vom 24.02.2006
Wirtschaftlicher Nutzen - wieviel Flughafen braucht die Region?
Von: @cf <2006-02-21>
   Mehr»
Erörterungstermin - Bericht vom 21.02.2006
Standortfaktor Flughafen - gibt es katalytische Arbeitsplätze durch den Ausbau?
Von: @cf <2006-02-21>
   Mehr»
Erörterungstermin: Bericht vom 29.09.2005
ZRM-Gutachter: viel weniger Arbeitsplätze durch Ausbau
Von: @cf <2005-09-29>
   Mehr»
Fraport kauft Caltex-Gelände
Ein Ausbau-Hindernis aus dem Weg geräumt?
Von: @cf <2004-10-21>
In einem Überraschungscoup hat Fraport das "Caltex-Gelände" aufgekauft und damit ein potenzielles Hindernis für die geplante Nordwestbahn aus dem Weg geräumt.   Mehr»
"Entwicklung nicht lähmen"
Fraport AG scheitert mit Klagen gegen Kelsterbach und Raunheim - Vermarktung des Caltex-Geländes nun möglich
Von: @EXTRABLATT <2004-02-01>
   Mehr»
Geschönte Prognosen
Bei ihren Arbeitsplatz-Vorhersagen greift die Fraport AG regelmäßig zu hoch -
Vertrauen der Kommunen erschüttert
Von: @EXTRABLATT <2003-02-25>
   Mehr»
15.000 Arbeitsplätze gefährdet
Die Jobversprechungen der Fraport AG erweisen sich mehr und mehr als Mogelpackung. Unter dem Strich bliebe bestenfalls ein leichtes Plus
Von: @EXTRABLATT <2002-03-22>
Von den ursprünglich 50.000 neuen Arbeitsplätzen, die eine Flughafenerweiterung bringen sollte, ist schon längst keine Rede mehr. In ihren Unterlagen spricht die Fraport AG mittlerweile von 18.000 zusätzlichen Arbeitsplätzen auf dem Flughafengelände.   Mehr»
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.