ZRM: Initiative "Zukunft Rhein-Main" (ZRM)
Diese Seite wird momentan im vereinfachten Darstellungs- und Betriebsmodus präsentiert. Details >>
Wie es gefällt ...
Der besonders geschützte Bannwald steht der Airport-Erweiterung im Wege - so wurden einfach die Gesetze geändert
Von: @EXTRABLATT <2003-02-25>
<table width="50" align="right"><tr><td><img src="http://CS-WIM.de/img/ZRM/XB/Extrablatt_2003-02_5.jpg" /></td></tr>&#10; <tr><td><p><i>Der große Heldbock - dieser seltene Käfer braucht alte Eichenwälder zum Leben. Beim Flughafenausbau würde er aus unserer Region verschwinden.</i></p></td></tr></table>&#10;&#10;<p><font color="#cc0000"><p>Was nicht passt, wird passend gemacht:</font> Nach diesem Motto handelt die hessische Landesregierung mit dem Ministerpräsidenten und Fraport-Aufsichtsratsvorsitzenden Roland Koch an der Spitze in Sachen Flughafenausbau. Weil der Bannwald einer Erweiterung im Wege stand, wurden im Sommer 2002 kurzerhand Gesetze geändert, so dass eine Aufhebung des besonderen Schutzstatus nun möglich ist.</p>&#10;&#10;<p>In den neunziger Jahren hatte man große Waldflächen unter anderem bei Kelsterbach unter die höchste Schutzstufe gestellt, weil sie für Klima, Wasserhaushalt, Boden-, Sicht- und Lärmschutz als besonders wichtig eingestuft wurden. Bannwald durfte unter keinen Umständen abgeholzt worden. Damit ist es nun vorbei, denn der Bau einer Landebahn im Kelsterbacher Wald erfordert die Aufhebung des Bannwaldstatus. Darauf hat auch das Regierungspräsidium Darmstadt in seiner landesplanerischen Beurteilung hingewiesen - und so wurde eben geändert, was nicht sein darf.</p>&#10;
Themen hierzuAssciated topics:

Naturschutz im Rhein-Main-Gebiet Bannwald Koch, Roland (hessischer Ministerpäsident von 1999 bis 2010, …) Landebahn Nordwest Natur erhalten

Das könnte Sie auch interessierenFurther readings:
BUND: Naturvernichtung der A380-Werft viel größer
Pressemitteilung vom 29.10.2004
Von: @BUND <2004-10-29>
   Mehr»
BUND hofft auf Vorrang für Naturschutz im Wald
Alternativstandorte für A380-Werft vorhanden (Pressemitteilung vom 24.08.2005)
Von: @BUND <2005-08-24>
   Mehr»
Waldvernichtung durch Flughafen-Expansion
Für jede der geplanten neuen (Start-)Landebahnen müssen erhebliche Waldflächen abgeholzt werden
Von: @PFV <2004-03-01>
Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte sind durch den stufenweisen Ausbau des Frankfurter Flughafens große Waldflächen verloren gegangen. Durch einen weiteren Ausbau würden erhebliche weitere wertvolle und unersetzbare Waldflächen für immer verloren gehen.   Mehr»
Flughafensystem ist Augenwischerei
Presseinformation
Von: @(BUND Hessen und Rheinland-Pfalz) <2002-09-17>
   Mehr»
12 Argumente gegen die A380-Werft
Warum der BUND die Wartungshalle ablehnt
Von: @BUND Hessen <2004-01-15>
   Mehr»
Einwohner in Rhein-Main
Welche Auswirkungen würde ein Ausbau des Frankfurter Flughafens auf die Bewohner im Rhein-Main-Gebiet haben ?
Von: @PFV <2003-01-30>
   Mehr»
Gutachten: Flora, Fauna und Biotoptypen im Umfeld des Frankfurter Flughafens
"Senckenberg-Gutachten" im Internet verfügbar
Von: @cf <2004-09-01>
   Mehr»
Stoppt diesen Irrsinn! Noch ist es möglich!
Diskussionsveranstaltung in Hattersheim am 3. Juli 2007, 19:30
Von: @Bündnis der Bürgerinitiativen <2007-07-02>
   Mehr»
Naturschutz-Verbandsklage des BUND
Von: @cf <2003-08-01>
   Mehr»
BUND: Noch große Defizite beim Naturschutz-Ausgleich für A380-Werft
Pressemitteilung vom 16.12.2005
Von: @BUND <2005-12-16>
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) weist die Darstellung der Fraport zum bereits erfolgten Ausgleich für die Naturzerstörungen der A 380-Werft vom 29.11.2005 als überwiegend falsch zurück.   Mehr»
Alles zum Tag X - Bannwald-Rodung für A380-Werft
Bannwald für A380-Halle wird am 12. September gerodet
Von: @cf <2005-09-11>
Der Tag X ist in greifbare Nähe gerückt: der Bannwald für den Bau der A380-Werft wird am 12. September gerodet, nachdem das Bundesverwaltungsgericht einen Baustopp abgelehnt hat. Mehr Informationen zum Tag X hier!    Mehr»
BUND - PRESSEMITTEILUNG
Eine Kampfansage an Mensch und Natur
Fraport meilenweit von der sog. Mediation entfernt
Von: @(BUND Hessen) <2003-04-03>
Scharfe Kritik an der Fraport AG übt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). "Der Flughafen hat sich beim Lärmschutz meilenweit von der so genannten Mediation entfernt", kritisiert BUND Vorstands-Sprecherin Brigitte Martin.   Mehr»
A380-Werft im Bannwald - die Entscheidung der Regionalversammlung
Berichte - Informationen - Kommentare
Von: @cf <2004-11-15>
Um für den Bau einer A380-Werft Bannwald abholzen zu können, braucht Fraport eine Genehmigung der Regionalversammlung. Lesen Sie hier alles über die Entscheidung der Regionalversammlung zur A380-Werft.    Mehr»
RPDA: Sofortvollzug für A380-Abweichungsentscheidung
- Regierungspräsident ersetzt ablehnendes Votum der Regionalversammlung -
Von: @(Regierungspräsidium Darmstadt) <2004-11-18>
   Mehr»
A380-Werft: Regierungspräsidium ordnet Sofortvollzug an
Entscheidung der Regionalversammlung gegen Sofortvollzug übergangen!
Von: @cf <2004-11-22>
Das RP Darmstadt hat am 17.11. für die Abweichung vom Regionalplan, die für den Bau der A380-Werft im Bannwald erforderlich ist, den Sofortvollzug angeordnet und damit den anders lautenden Beschluss der Regionalversammlung übergangen.   Mehr»
Bundesverwaltungsgericht lehnt Antrag auf Baustopp für A380-Werft ab
Tag X - Bannwaldrodung - voraussichtlich am 12. September
Von: @cf <2005-09-08>
Das Bundesverwaltungsgericht hat den vom BUND beantragten Baustopp für die A380-Halle abgelehnt. Fraport will jetzt am 12. September mit der Rodung des Bannwaldes beginnen.   Mehr»
A380: Die Frist läuft!
Einwendungen gegen die geplante Wartungshalle für den Großraum-Jet sind nur noch bis zum 05. August möglich.
Von: @EXTRABLATT <2003-06-26>
   Mehr»
Etikettenschwindel !
Ob bei Arbeitsplätzen oder Nachtflugverbot: Zwischen Werbung der Flughafenbetreiberin und Wirklichkeit klaffen oft Welten.
Von: @EXTRABLATT <2003-10-29>
   Mehr»
A380-Werft-Planungen
1. Ausbauabschnitt per Ausbau durch die Hintertür: Weitreichende Konsequenzen ergäben sich aus einem Flughafenausbau für das A380-Riesenflugzeug ?
Von: @PFV <2002-08-21>
   Mehr»
Bilanz der Anhörung im Planfeststellungsverfahren:
ZRM: "Wartungshalle im Bannwald kann und darf nicht gebaut werden !"
Pressemitteilung vom 04.03.2004
Von: @Zukunft Rhein-Main <2004-03-05>
"Der Erörterungstermin hat bestätigt, dass jede der über 40.000 Einwendungen gegen die geplante A380-Werft am Frankfurter Flughafen voll und ganz berechtigt war!" Diese Bilanz ziehen die Sprecher der Initiative "Zukunft Rhein-Main".   Mehr»
Stadt Mörfelden-Walldorf klagt wegen A380-Halle gegen Fraport
Darf Fraport außerhalb des Zauns im Bannwald der Stadt bauen?
Von: @cf <2004-07-26>
Die Stadt Mörfelden-Walldorf verlangt auf gerichtlichem Wege von der Fraport AG die Rücknahme ihres Antrags auf Planfeststellung für die A380-Werft vom 29. Januar 2003. Grund hierfür ist eine vertragliche Zusicherung der Fraport an die Stadt aus dem Jahre 1977.   Mehr»
IG BAU lehnt Bau der geplanten Flughafenwerft ab
Offener Brief an Regionalversammlung
Von: @Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt <2004-10-14>
   Mehr»
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.