ZRM: Initiative "Zukunft Rhein-Main" (ZRM)
Diese Seite wird momentan im vereinfachten Darstellungs- und Betriebsmodus präsentiert. Details >>
Was passiert(e) wann ?
Liste vergangener und zukünftiger Ereignisse rund um die Ausbaupläne des Frankfurter Flughafens
Von: @VBe

In der nachfolgenden Liste sind die wichtigsten Ereignisse rund um die Pläne zum Ausbau des Frankfurter Flughafens sowie wichtige vorausgehende Ereignisse und Vermutungen über möglicherweise kommende Termine aufgeführt.

Stand: 01.03.2012

Achtung: Für das tatsächliche oder gar termingerechte Eintreffen der prognostizierten Ereignisse kann naturgemäß keine Gewähr übernommen werden ...


Am/ab bis/oder     Ereignis
2000:
2000-11-02  bis  2000-11-04
ROV: Scoping Termin:
Die von Fraport einzureichenden Unterlagen werden spezifiziert. mehr ...
 
2001:
2001-08-28
ROV: Fraport reicht Antrag ein.
 
2002:
2002-04-08  bis  2002-04-25
ROV: Erörterungstermin:
Vom Anwälten und Fachleuten des BUND und betroffener Gemeinden werden massive Mängel aufgezeigt. In der gutachterlichen Stellungnahme zum ROV des Regierungspräsidiums bewirken sie eine sehr stattliche Liste. mehr ...
2002-06-10
ROV: Regierungspräsidium veröffentlicht eine "Landesplanerische Beurteilung":
Trotz massiver einseitiger Einflussnahme durch das Hessische Wirtschaftsministerium wird festgestellt, dass die vorgelegten Planungen mit etlichen geltenden rechtlichen Bestimmungen NICHT in Einklang stehen. mehr ...
2002-06-10
PFV: Fraport-Aufsichtsrat stimmt einer Aufspaltung der Ausbau-Planungsverfahren zu:
In einem gesonderten Verfahren zum Bau einer A380-Wartungshalle und diverser anderer A380-bezogener Ausbaumaßnahmen soll das (angeblich) "Unstrittige" vom Strittigen getrennt werden.
2002-12-06
PFV A380: Fraport reicht A380-Plananzeige ein:
Fraport hat eine Plananzeige nach § 45 der Luftverkehrszulassungsordnung (LuftVZO) für den Bau einer Wartungsbasis für den Airbus A380 bei der hessischen Luftfahrtbehörde, dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (HMWVL), eingereicht.
2002-12-18
PFV Landebahn: Fraport-Aufsichtrat legt sich auf Landebahn Nordwest und Nachtflugbeschränkungen im Planfeststellungsantrag fest:
Der beschlossene Antrag basiert auf das "Mediations"-Nachtflugverbot für den Flughafen insgesamt bei Inbetriebnahme der neuen Bahn. Von 22-23 und 5-6 Uhr sollen dann nur 150 Flugbewegungen stattfinden. Ausserdem wird ein Entschädigungsprogramm für Häuser, die in weniger als 350 m Höhe überflogen werden, in Aussicht gestellt.
 
2003:
2003-01-29
PFV A380-Werft: Planfeststellungsunterlagen für A380-Wartungshalle werden eingereicht:
Nachdem vom Hessischen Wirtschaftsministerium die Notwendigkeit eines Planfeststellungsverfahrens festgestellt wurde, hat die Fraport AG die Unterlagen dafür beim Regierungspräsidium in Darmstadt eingereicht.
2003-02-02
Landtagswahl in Hessen:
Die CDU gewinnt die absolute Mehrheit und will alleine die Regierung stellen. Wirtschaftsminister Posch (F.D.P.) verliert dadurch seinen Posten.
2003-04-07 bis 2003-04-11
PFV Landebahn: Scoping Termin:
In der zunächst auf eine Woche angesetzten Anhörung im Volkshaus Sossenheim will der Regierungspräsident Umfang und Tiefe der für das PFV Landebahn Nord erforderlichen Gutachten zur Umweltverträglichkeit erörtern. Neben Fraport sind Umweltverbände, Kommunen und Behörden eingeladen. Nach Einschätzung des RP wird Fraport zusätzliche Gutachten in Auftrag geben müssen, was den Beginn des PFV mindestens bis zum Herbst 2003 verzögern dürfte. Fraport hält dies für eine "voreilige Einschätzung" und meint weiterhin, die neue Bahn in 2006 eröffnen zu können. mehr ... und noch mehr ...
2003-05-28
PFV A380-Werft: Zustellung der Planfeststellungs-Unterlagen zur Wartungshalle an einzelne Gemeinden:
An Mörfelden-Walldorf, Rüsselsheim, Raunheim, Kelsterbach und Frankfurt wurden die Unterlagen zum "A380-Planfeststellungsverfahren" ausgeliefert. Zahlreiche weitere betroffene Städte, Gemeinden und Kreise haben anscheinend (noch) keine Unterlagen bekommen. Es ist daher wohl mit rechtlichen Schritten gegen das Regierungspräsidium zu rechnen, da namhafte Experten eine Beteiligung aller vom Fluglärm (und seiner wahrscheinlichen Steigerung wegen des Ausbaus) betroffenen Kommunen für notwendig halten.
2003-06-23 bis 2003-07-22
PFV A380-Werft: Öffentliche Auslegung der Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren:
Das Regierungspräsidium Darmstadt wird vermutlich am 12. Juni das Anhörungsverfahren offiziell bekanntgeben (in den Amtlichen Bekanntmachungen der entsprechenden Zeitungen etc.)
Anschließend werden die Auslagen an den bekannt gemachten Stellen für einen Monat öffentlich ausgelegt.

Mit Beginn der öffentlichen Auslegung können Einwendungen eingereicht werden. Sehen Sie dazu auch unbedingt auf die Internet-Seiten www.profutura.net!
2003-06-23 bis 2003-08-05
PFV A380-Werft: Abgabe von Einwendungen gegen die Planungen möglich:
Innerhalb dieser de facto sehr knapp bemessenen Zeit müssen die betroffenen Bürger und Kommunen die umfangreichen Planungsunterlagen einsehen und ihre "Einwendungen" dazu abgegeben haben.
In ihrer Funktion als Träger öffentlicher Belange (und nur dafür !) bekommen Gemeinden und Verbände bekommen etwas mehr Zeit für ihre Stellungnahme.

Nochmals der Hinweis: Bitte lassen Sie sich eine computergenerierte individuelle Einwendung voranfertigen. Dazu können - und sollten - Sie sich bereits jetzt auf der Internet-Seite www.profutura.net eintragen !

WICHTIG: Alle Einwendungen betroffener BürgerInnen müssen vorauss. bis zum Ende der Frist am 05. August 2003 eingereicht sein. Danach geht nichts mehr !
2003-08-03
PFV A380-Werft: Übergabe der gesammelten Einwendungen an das Regierungspräsidium in Darmstadt:
Von den Kreisen, Städten, Gemeinden und Bürgerinitiativen wurden gemeinsam dem Regierungspräsidium viele Tausend Einwendungen übergeben.
2003-08-13
PFV Landebahn: RP schickt Unterrichtungsschreiben an Fraport:
Das Regierungspräsidium teilt Fraport und den anderen am Planfeststellungsverfahren beteiligten Parteien in einem "Unterrichtungsschreiben" den Umfang der für die Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlichen Unterlagen mit. Mehr ...
2003-09-09
PFV Landebahn: Fraport reicht Planfeststellungsantrag beim RP ein: 50 Ordner!
Fraport hält die Unterlagen für vollständig und sieht das Chemiewerk Ticona, das in der Einflugschneise der geplanten Landebahn liegt, nicht als Problem an.
 
2004:
2004-01-15 bis 2004-03-05
PFV A380-Werft: Erörterungstermin
Der Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren für die A380-Werft fand vom 15.Januar bis zum 5. März in Mörfelden statt. Mehr ...
2004-02-17
PFV Landebahn: RP hat Vollständigkeitsprüfung der Unterlagen abgeschlossen und Fraport über nachzureichende Unterlagen informiert.
2004-05-25
PFV Landebahn: Das Hessische Wirtschaftsministerium revidiert den Zeitplan. Mit einem Planfeststellungsbeschluss wird erst im Jahr 2007 gerechnet. Mehr ...
2004-07-26
Der VGH Kassel erklärt den Regionalplan Südhessen für nichtig. Mehr ...
2004-09-13
Regionalplan Südhessen 2000 wird ohne die Änderungen der Landesregierung zum Flughafenausbau wieder in Kraft gesetzt. Mehr ...
September 2004
PFV Landebahn: Fraport-Unterlagen vollständig eingereicht
 
2004-11-05
A380-Werft: Die Regionalversammlung stimmt dem Bau der A380-Werft im Bannwald zu
Die Regionalversammlung Südhessen stimmt am 5. 11. 2004 erneut mit großer Mehrheit einer Abweichung vom Regionalplan für den Bau der A380-Werft im Bannwald zu, lehnt aber einen Sofortvollzug der Entscheidung ab. Mehr ...
2004-11-17
A380-Werft: RP ordnet für die A380-Werft Sofortvollzug an
Der Regierungspräsident ordnet für die beschlossene Abweichnung vom Regionalplan den Sofortvollzug an und hebt damit die Entscheidung der Regionalversammlung auf. Damit ist der Weg für den Planfeststellungsbeschluss frei. Mehr ...
2004-11-29
PFV A380-Werft: Das Wirtschaftsministerium verkündet den Planfestellungsbeschluss.
Der Beschluss ist sofort vollziehbar. Fraport erklärt, man wolle mit der Abholzung des Waldes warten, bis der VGH Kassel über Eilanträge zum Sofortvollzug entschieden hat. Mehr ...
4. Quartal 2004?
LEP: Landesregierung stellt neuen Landesentwicklungsplan vor (ist nicht passiert!)
 
2005:
2005-01-17 bis 2005-02-16
PFV Landebahn: Auslegung der Unterlagen im PFV Landebahn Mehr ...
2005-03-02
PFV Landebahn: Die Einwendungsfrist ist zuende: ca. 127000 Einwendungen wurden abgegeben Mehr ...
2005-03-15
Der Bannwald steht noch. Jetzt beginnt die "Schonzeit" bis zum Herbst, der Bau der A380-Halle muss bis dahin warten. Mehr ...
2005-06-28
PFV A380-Werft: Der VGH Kassel lehnt alle Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss ab. Die Halle kann im Bannwald gebaut werden. Mehr ...
2005-06-27  bis  2005-09-26
LEP: der Entwurf für einen neuen LEP liegt für 3 Monate zur Stellungnahme aus.
2005-09-12  bis  2005-09-27
A380-Halle: Der Bannwald wird abgeholzt. Der letzte Baum fällt am 27. September. Mehr ...
2005-09-12  bis  2006-03-23
PFV Landebahn: Erörterungstermin, Stadthalle Offenbach. Mehr ...
 
2006:
2006-03-23
Der Erörterungstermin ist zuende. Das RP geht davon aus, dass Fraport zahlreiche Gutachten aktualisieren der sogar neu machen muss. Mehr ...
2006-09-15
Die hessische Landesregierung beschließt den neuen Landesentwicklungsplan. Mehr ...
2006-11-30
Das Chemiewerk Ticona weicht der Landebahn. Gegen eine Abfindung soll das Werk 2011 geschlossen werden. Mehr ...
2006-12-13
PFV Landebahn: die Stellungnahme des RP wird veröffentlicht Mehr ...
2006-12-14
Der Bundestag beschließt ein neues (und leider kein gutes) Fluglärmgesetz. Mehr ...
 
2007:
2007-02-13 bis 2007-02-15
Öffentliche Anhörung zum Landesentwicklungsplan in Wiesbaden
2007-03-23 bis 2007-04-23
Die wegen der neuen Luftverkehrsprognose geänderten Planfeststellungsunterlagen werden erneut ausgelegt Mehr ...
2007-05-31
LEP: Der hessische Landtag beschließt den neuen Landesentwicklungsplan Mehr ...
 
2008:
2008-01-04
PFV Landebahn: Minister Rhiel übergibt den Planfeststellungsbeschluss. Mehr ...
2008-01-11  bis  2008-01-24
PFV Landebahn: Planfeststellungbeschluss liegt öffentlich aus, Klagefrist läuft bis 11.2.2008
2008-03-07
Der Hessische Verwaltungsgerichtshof gibt bekannt, dass 260 Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss eingereicht wurden. Mit einer Entscheidung wird erst Anfang 2009 gerechnet. Mehr ...
2008-05-29
AktivistInnen von Umweltinitiativen "besetzen" Bäume im Kelsterbacher Wald auf dem Gelände, wo die Landebahn entstehen soll. Das Waldcamp soll ein Zentrum des friedlichen Widerstandes gegen den Ausbau werden. Mehr ...
 
2009:
2009-01-15
Der Hessische Verwaltungsgerichtshof lehnt alle Eilanträge gegen den Sofortvollzug des Planfeststellungsbeschlusses ab. Mehr ...
2009-01-20
Fraport beginnt mit der Rodung des Kelsterbacher Waldes. Mehr ...
2009-06-02  bis  2009-06-26
PFV Landebahn: Hauptverhandlung über die Musterklagen gegen den Planfeststellungsbeschluss beim VGH Kassel Mehr ...
2009-08-21
Der Hessische Verwaltungsgerichtshof verkündet die Urteile über die Musterklagen: Ja zum Ausbau, Nein zu den geplanten 17 Nachtflügen. Kläger kündigen die Revision an. Mehr ...
 
2010:
2010-03-15
Die hessische Landesregierung reicht Revision gegen das Urteil des VGH Kassel ein, um die von ihr genehmigten Nachtflüge zu retten. Auch fast alle Kläger sind in Revision gegeangen. Mehr ...
 
2011:
11.10.2011
Der VGH Kasser ordnet überraschend ein vorläufiges Nachtflugverbot an Mehr ...
 
21.10.2011
"Eröffnung" der neuen Landebahn: Bundeskanzlerin Merkel landet mit dem ersten Flug
30.10.2011
Inbetriebnahme der neuen Landebahn
 
14.11.2011
Immer mehr Protest: die erste Montagsdemo im Flughafenterminal findet statt. Mehr ...
 
2012:
13.03.2012
Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts im Revisionsverfahren über das Urteil des VGH Kassel zum Flughafenausbau

Die vorstehende Liste kann ihrer Natur nach nicht vollständig sein.
Sollte jedoch Ihrer Meinung nach ein wichtiges Ereignis nachgetragen werden (oder gar ein Fehler enthalten sein), schicken Sie bitte eine Nachricht an den Autor.

Themen hierzuAssciated topics:

PFV FRA-Ausbau Hessische Landtagswahl Raumordnungs-Verfahren(allg.) Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau des Frankfurter Flughafens Juristische Auseinandersetzung Anhörungsverfahren zur Planfeststellung Verfahrensfehler Raumordnungsverfahren FRA-Ausbau Umweltverträglichkeits-Prüfung (UVP)

Das könnte Sie auch interessierenFurther readings:
Verlauf der Planfeststellung (PFV) Flughafen Frankfurt
Welche Schritte sind für die Planfeststellung beim Flughafenausbau zu erwarten ?
Von: @PFV <2002-06-24>
   Mehr»
Verzögerungen
im Planungsprozess zum Flughafenausbau Frankfurt
Von: @PFV <2002-01-01>
   Mehr»
A380-Wartungshalle
Was soll für die Wartung des A380-Riesenflieger am Frankfurter Flughafen gebaut (und abgeholzt) werden ?
Von: @PFV <2004-12-20>
   Mehr»
Schnell-Einwendungen zum PFV A380-Werft
Möchten Sie mit geringstem Aufwand eine Einwendung zu den Fraport-Plänen erheben ?
Von: @VBe <2003-07-11>
   Mehr»
BUND sieht Fraport auf Konfrontationskurs
Pressemitteilung vom 02.09.2003
Von: @BUND <2003-09-02>
   Mehr»
Planfeststellung entscheidend
Von: @EXTRABLATT <2002-06-05>
   Mehr»
Posch: Änderungsverfahren zum Landesentwicklungsplan in Vorbereitung - Sorgfältige Planung gewährleistet zeitgerechte Realisierung des Flughafen-Ausbaus
Pressemitteilung hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung vom 02.12.2002
Von: @Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung <2002-12-02>
   Mehr»
PFV Landebahn: Fraport will die Bürger durch Zeitdruck ausschalten
Pressemitteilung vom 02.09.2003
Von: @BBI <2003-09-02>
   Mehr»
Ein Signal für das Scheitern des Flughafenausbaus
BUND begrüßt Rücktritt des Ministerpräsidenten als Fraport-Aufsichtsratsvorsitzender
Von: @BUND <2003-09-04>
   Mehr»
Regionalversammlung Südhessen lehnt A380-Wartungshalle am geplanten Standort ab
Stellungnahme für das A380 Planfeststellungsverfahren beschlossen
Von: @cf <2003-09-28>
   Mehr»
Planfeststellungsverfahren A380-Halle:
Siehr: Region unter Druck gesetzt
Pressemitteilung vom 17. 10. 2003
Von: @Kreis Groß-Gerau <2003-10-17>
   Mehr»
Einwendungen des Kreis Groß-Gerau zum Planfeststellungsverfahren A380-Werft
Von: @Kreis GG <2003-08-04>
Zum Bau einer A380-Werft außerhalb des Flughafenzauns am Frankfurter Flughafen wurden Alternativen nicht ausreichend geprüft oder gar nicht erst in Erwägung gezogen.   Mehr»
Was passierte beim Scoping-Termin zum Planfeststellungsverfahren "Landebahn Nord" ?
Aktuelle Informationen, Berichte vom Tage
Von: @PFV <2003-04-14>
   Mehr»
VCD Stellungnahme zum Planfeststellungsbeschluss
Missachtung der Bedürfnisse einer positiven ökonomischen und ökologischen Entwicklung der Rhein-Main-Region
Von: @Verkehrsclub Deutschland (VCD) <2008-01-29>
Der Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau des Frankfurter Flughafens enthält nach Ansicht des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) gravierende Fehler.   Mehr»
Die Pläne
für Erweiterungen des Frankfurter Flughafens: Was hätte die Fraport AG gerne ausgebaut (oder legalisiert) ?
Von: @PFV <2002-06-03>
   Mehr»
Verfahrensfehler
Wie können gemachte Fehler (bei den Ausbauplanungen zum Frankfurter Flughafen) hilfreich sein ?
Von: @PFV <2002-07-01>
   Mehr»
Lufthansa sorgt für ungedeckten Wechsel bei einem Flughafenausbau
Auch ein "Mini-Nachtflugverbot" soll nach (!) erfolgtem Ausbau juristisch gekippt werden !
>> Erstmals erkennt LH aktuelle Gesundheitsgefahren durch (ihren) Luftverkehr an !
Von: @(Bündnis der Bürgerinitiativen) <2002-08-23>
   Mehr»
Ohne Einspruch kein Anspruch !
Hilfestellung bei Bedenken bietet die Initiative Zukunft Rhein-Main: Das Ausfüllen des angehängten Fragebogens führt zum Einwand ohne großen Aufwand
Von: @EXTRABLATT <2002-09-18>
   Mehr»
Von der Idee zum Beton
Das Raumordnungsverfahren (ROV): Eine kleine Einführung in die Welt der Genehmigungsverfahren
Von: @EXTRABLATT <2001-10-02>
   Mehr»
Eine unglaubliche Provokation
Planfeststellung für den A380 ohne belastbare Angaben zum Lärmverhalten
BUND fordert das Nachtflugverbot und kündigt konsequenten Widerstand an
Von: @(BUND Hessen) <2003-01-29>
   Mehr»
Getrennte Projekte?
Von: @EXTRABLATT <2003-02-25>
   Mehr»
Scoping-Termin für Planfeststellungsverfahren Landebahn im April
Pressemitteilung des RP Darmstadt vom 7.2.3003
Von: @(RP Darmstadt) <2003-02-07>
   Mehr»
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.