ZRM: Initiative "Zukunft Rhein-Main" (ZRM)
Diese Seite wird momentan im vereinfachten Darstellungs- und Betriebsmodus präsentiert. Details >>
ThemaTopic:
Fluglärmschutz
Verwandte ThemenRelated topics:

Aktiver Schallschutz Lärm-Charakteristik Passiver Schallschutz Lärm durch Nachtflüge Fluglärmgesetz Lärmschutz Lärmminderungspläne Fluglärm­schutz­be­auf­trag­ter Lärmpausen Störungen durch Lärm Fluglärmkommission Ffm Gesund­heits­gefah­ren durch (Flug-)Lärm Fluglärm Lärm-Grenzwerte Lärm Lärmbelastung Lärmwirkungs-Forschung Lärm-Messungen Kommunikations-Störungen durch Lärm Fluglärm der bestehenden Flugplatznutzung Forum Flughafen und Region (FFR) Lärmobergrenzen (LOG) Bodenlärm (bei Flughäfen) Aufwachschwelle (durch Lärm) Anti-Lärm-Pakt Regionalfonds

Artikel zum ThemaArticles on the topic:
Der zweite Versuch zur Novellierung des Fluglärmgesetzes
Infos, Kommentare und Material zu einem Vorhaben, das erneut gescheitert ist
Von: @cf <2005-06-05>
Die Bundesregierung startete in 2004 einen weiteren Versuch zur Novellierung des völlig veralteten Fluglärmgesetzes. Doch der verwässerte Kompromiss, auf den man sich im Mai 2005 schließlich einigte, fiel der vorgezogenen Neuwahl des Bundestags zum Opfer.   Mehr»
Bundesregierung beschließt Entwurf für neues Fluglärmgesetz - dritter Anlauf!
Doch so recht ist keiner damit zufrieden
Von: @cf <2006-02-07>
Das Bundeskabinett hat am 1. Februar 2006 den im Mai letzten Jahres wegen der Neuwahl auf Eis gelegten Entwurf für ein neues Fluglärmgesetz erneut beschlossen. Die Luftverkehrswirtschaft hat in diesem Entwurf leider viele Änderungen zu Gunsten der Flughäfen durchgesetzt. Fluglärmbetroffene in der Rhein-Main-Region werden nicht viel davon haben.   Mehr»
Gesund­heit­li­che Aus­wir­kun­gen von Flug­lärm
Übersichtsarbeit von Martin Kaltenbach, Christian Maschke, Rainer Klinke; veröffentlicht im Ärzteblatt
<2008-08-04>
Fluglärmbedingte Dauerschallpegel im Wohnumfeld außerhalb von Gebäuden von 60 dB(A) tagsüber und 45 dB(A) in der Nacht sind mit einer Zunahme von arterieller Hypertonie assoziiert, die bei zunehmendem Fluglärmpegel weiter ansteigt. Das zeigt eine Übersichtsarbeit von Martin Kaltenbach, Christian Maschke, Rainer Klinke, veröffentlicht im Ärzteblatt   Mehr»
Nachts muss Ruhe sein - Wehren Sie sich gegen die geplante Änderung des § 29 b LuftVG!
Von: @Initiative Zukunft Rhein Main <2010-06-30>
Die Bundesregierung plant eine Änderung des Luftverkehrsgesetzes, mit der der Schutz vor nächtlichem Fluglärm aufgeweicht würde. Helfen Sie mit, das zu verhindern - protestieren Sie bei Ihren Bundestagsabgeordneten!    Mehr»
Bundesumweltministerium legt Entwurf für neues Fluglärmgesetz vor
Gibt es bald mehr Schutz vor Fluglärm?
Von: @cf <2004-06-23>
Wird es bald besseren Schutz vor Fluglärm geben? Das Bundesumweltministerium macht einen zweiten Anlauf zu einem neuen Fluglärmgesetz. Am 22.6.2004 wurde der Referentenentwurf zur Novellierung des Gesetzes vorgelegt.   Mehr»
Fluglärmgesetz: Unzureichend und doch unverzichtbar
Umwelt-/Lärmschutzverbände fordern wirksame Grenzwerte
Von: @BUND, BVF, DAL, Germanwatch, ROBIN WOOD und VCD <2004-07-07>
   Mehr»
Forderungen an ein neues Fluglärmgesetz
Pressemitteilung vom 13.09.2004
Von: @Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn <2004-09-13>
   Mehr»
Bürgerinitiativen demonstrierten für ein besseres Fluglärmgesetz
Bericht von der Demo aus Bonn
Von: @cf <2004-09-14>
Am Montag, den 13.9.2004 demonstrierten Bürgerinitiativen aus ganz Deutschland vor dem Umweltministerium in Bonn für ein besseres Fluglärmgesetz. Auch das Bündnis der Bürgerinitiativen war dabei.   Mehr»
BUND: Fraport AG fühlt sich im Lärmschutz nicht an die Mediation gebunden
Pressemitteilung vom 10.09 2004
Von: @BUND <2004-09-10>
   Mehr»
VCD: Vorrang für den Schutz vor Fluglärm - für ein besseres Fluglärmgesetz
Pressemitteilung vom 28.10.2004
Von: @Verkehrsclub Deutschland (VCD) <2004-10-28>
   Mehr»
BMU: Kosten des neuen Fluglärmgesetzes bleiben deutlich unter den Befürchtungen
Arbeitsgruppe einigt sich auf Kostenabschätzung
Von: @Bundesumweltministerium <2005-02-22>
Die Kosten für die Umsetzung des neuen Fluglärmgesetzes liegen bei etwa 614 Mio. Euro und sind damit geringer als von den Flughäfen befürchtet. Zu diesem Ergebnis kam eine Arbeitsgruppe mit Experten aus allen beteiligten Bereichen. Auf 10-15 Jahre umgelegt, wären dies weniger als 1 Euro pro Flugticket.   Mehr»
Bundesregierung einigt sich auf neues Fluglärmgesetz - in Grundzügen
Trittin steckt in einigen Punkten zurück - viele Detailfragen noch offen
Von: @cf <2005-05-21>
Umweltministerium und Verkehrsministerium haben sich offenbar auf ein neues Fluglärmgesetz geeinigt, zumindest in Grundzügen. Angeblich wurde der Entwurf des Umweltministeriums "im Wesentlichen" beibehalten. Details sind bis jetzt noch nicht genannt worden, eventuell sind sie auch noch umstritten.    Mehr»
BVF: Entwurf für Fluglärmgesetz teilweise verfassungswidrig
Pressemitteilung vom 26.05.2005
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2005-05-26>
   Mehr»
Karten zur Pressemitteilung der ZRM vom 30.11.2005
Änderung der Lärmbelastung bei Maximalkapazität gegenüber beantragter Kapazität
Von: @Initiative Zukunft Rhein-Main <2005-11-30>
   Mehr»
BFV: Falsche Zahlen zur Novellierung des Fluglärmgesetzes
Pressemitteilung vom 06.02.2006
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2006-02-06>
   Mehr»
BBI fordert: Entwurf für neues Fluglärmgesetz so nicht verabschieden!
Brief an die Abgordneten vom 11.06.2006
Von: @Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI) <2006-06-13>
Das Bündnis der Bürgerinitiativen bittet die Bundestags-Abgeordneten in einem Brief, den vorliegenden Entwurf für ein neues Fluglärmgesetz abzulehnen.    Mehr»
   Mehr»
Delegationsreise von Kommunalpolitikern in Sachen Novellierung Fluglärmgesetz nach Berlin
Pressemitteilung vom 26.06.2006
Von: @Stadt Raunheim <2006-06-26>
Kommunalpolitiker sowie Vertreter von Lärmschutzverbänden und Bürgerinitiativen aus dem gesamten Bundesgebiet haben am Freitag vor dem Reichstagsgebäude eine Resolution für ein wirksames Fluglärmschutzgesetz übergeben.   Mehr»
* Petition für ein besseres Fluglärmgesetz*
Unterschreiben Sie jetzt!
Von: @cf <2006-11-23>
Eine Petition für ein besseres Fluglärmgesetz steht ab heute zur Mit-Unterzeichnung im Internet bereit. Letzte Chance, an dem unbrauchbaren Entwurf noch etwas zu ändern! Unterschreiben Sie jetzt!   Mehr»
Bundestag beschließt neues Fluglärmgesetz
Die Flughäfen sind zufrieden - die Betroffenen nicht
Von: @cf <2006-12-15>
Der Bundestag hat am 14.12.2006 das neue Fluglärmgesetz beschlossen. Doch das Ziel, den Schutz der Betroffenen vor Fluglärm deutlich zu verbessern, wurde verfehlt   Mehr»
Wer muss im Lärm schlafen?
ZRM Info 18/2011
Von: @ZRM Info 18/2011 <2011-01-18>
Flughafen-Anwohner haben Anspruch auf Schallschutz in ihren Wohnungen. Doch die Landesregierung hat die dazu festzulegenden Schutzbereiche noch nicht definiert. Dabei sind mehrere 100.000 Menschen betroffen.   Mehr»
EUGH: Grundrechte rechtfertigen Maßnahmen zum Lärmschutz an Flughäfen
Pressemitteilung des Gerichts der Europäischen Union vom 17.02.2011
Von: @Gerichtshof der Europäischen Union <2011-02-17>
Nach Ansicht des General­anwalts Cruz Villalón können die Mitglied­staaten Maß­nahmen ergreifen, um in städtischen Gebieten in der Nähe von Flug­häfen das Über­schreiten von Grenz­werten für den Lärm­pegel am Boden zu ahnden.   Mehr»
Neue Lärmschutzverordnung für Frankfurter Flughafen vorgestellt
Von: @cf <2011-06-21>
Das HMWVL hat den Entwurf der neuen Lärmschutz­verordnung für den Frankfurter Flughafen und Karten mit den Lärm­schutz­bereichen veröffentlicht.   Mehr»
Fluglärmkommission beschließt Forderungen zum passiven Schallschutz
Von: @cf <2011-05-25>
Die Fluglärmkommission hat die Landesregierung aufgefordert, die Lärmschutz­bereiche festzulegen und Forderungen zum passiven Schallschutz beschlossen.    Mehr»
Petition "Besserer Schutz vor Fluglärmbelastung"
Von: @cf <2011-11-04>
Erinnerung: * Petition beim Hessischen Landtag zum besseren Schutz vor Fluglärm * mitzeichnen - noch bis 10. Dezember    Mehr»
BVF: Lärmschutzverordnung bietet kaum Schutz für Betroffene
Pressemitteilung vom 27.09.2011
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2011-09-27>
Die Lärmschutz­verordnung ist nach Bewertung der Bundes­vereinigung gegen Fluglärm eine Täuschung der Bürgerinnen und Bürger in den Flugschneisen.   Mehr»
Infor­ma­tio­­nen zum Schall­schutz­pro­gramm
Von: @Redaktion <2011-10-15>
Wer hat An­spruch auf pas­si­ven Schall­schutz? Wie muss der An­trag ge­stellt wer­den? Hier fin­den Sie die nö­ti­gen In­for­ma­tio­nen.   Mehr»
RP Darmstadt: Info zu baulichen Schallschutzmaßnahmen
Pressemitteilung vom 26.01.2012
Von: @Regierungsprädidium Darmstadt <2012-01-26>
Haben Sie Anspruch auf bauliche Schallschutzmaßnahmen? Das RP Darmstadt ermöglicht direkten Zugriff auf Informationen durch den Hessenviewer.   Mehr»
„Ohrenstöpsel statt Lärmschutz“
Will und Astheimer kritisieren Fraport und Landesregierung
Pressemitteilung vom 01.03.2012
Von: @Kreis Gross-Gerau <2012-03-01>
„Zu spät, zu wenig, zu unwirksam“: Landrat Thomas Will und Erster Kreisbeigeordneter Walter Astheimer üben scharfe Kritik am sogenannten „Maßnahme-Paket gegen Fluglärm“ der Hessischen Landesregierung und der Flugverkehrswirtschaft.   Mehr»
Über 13 000 Stellungnahmen zum Lärmaktionsplan Flughafen Frankfurt/Main
Pressemitteilung vom 26.10.2012
Von: @Regierungsprädidium Darmstadt <2012-10-26>
Auf großes Interesse der Bevölkerung ist der vom Regierungs­präsidium Darmstadt erarbeitete Entwurf des Lärm­aktionsplans für den Flug­hafen Frankfurt/Main gestoßen.    Mehr»
Landesregierung stellt Lärmschutzpaket vor
Von: @cf <2012-02-29>
Die Landesregierung und die Luftverkehrs­branche haben auf dem "3. Fluglärmgipfel" ihr Maßnahmen­paket vorgestellt. Die Begeisterung der Betroffenen hält sich in Grenzen   Mehr»
ZRM: "In der Region muss es leiser werden !"
Pressemitteilung vom 13.12.2012
Von: @Initiative Zukunft Rhein-Main <2012-12-13>
Die Initiative Zukunft Rhein-Main ZRM will ein eigenes "Regionales Lärm­schutz­konzept" mit Mindest­anforde­rungen für einen verbind­lichen Lärm­schutz vorlegen.   Mehr»
Regionalfonds tritt zum 1.1.2013 in Kraft
Von: @cf <2013-01-03>
Die "Richt­linien des Landes Hessen zur Förderung von Maßnahmen des passiven Schall­schutzes und der nach­haltigen Kommunal­entwicklung" treten am 01.01.2013 in Kraft.   Mehr»
RP Darmstadt: 11.000 Stellungnahmen zum Lärmaktionsplan ausgewertet
Pressemitteilung vom 29.01.2013
Von: @Regierungsprädidium Darmstadt <2013-01-30>
Die Stellungnahmen zum Lärmaktionsplan Flughafen Frankfurt sind ausgewertet, nun wird der Plan überarbeitet. Top-Forderung: ein längeres Nachtflugverbot.   Mehr»
Lärmaktionsplan "Flughafen Frankfurt"
Von: @cf <2012-10-25>
Das RP Darmstadt hat den Entwurf des "Lärmaktionsplans Flughafen Frankfurt" veröffentlicht. Bürger haben über 13000 Stellungnahmen eingereicht. Alles zum Lärmaktionsplan HIER! (Aktualisiert 26.10.2012)    Mehr»
ZRM: Lärmminderungskonzept stellt Mindestforderungen dar!
Pressemitteilung vom 23.04.2013
Von: @Initiative Zukunft Rhein-Main <2013-04-25>
Die Initiative Zukunft Rhein-Main hat ein eigenes Lärm­schutz­konzept mit ihren Mindest­anforderungen gegen die Fluglärm­belastung vorgestellt und fordert die verant­wortlichen Stellen zur Umsetzung auf.    Mehr»
Der Streit um den Fluglärm
Von: @cf <2018-11-08>
Durch den Flug­hafen­aus­bau nimmt der Flug­lärm in der Region zu und wird neu verteilt - das birgt politi­schen Zünd­stoff. Wir verfol­gen die Ent­wick­lung hier fort­laufend. [aktu­alisiert 29.11.2018 ]   Mehr»
Klagen der Stadt Offenbach gegen den Frankfurter Flughafenbetrieb abgewiesen
Presseinformation
Von: @(Verwaltungsgerichtshof Hessen, VGH) <2003-04-02>
   Mehr»
Kampf gegen den Lärmteppich
Die Bundesvereinigung gegen Fluglärm setzt sich seit Jahrzehnten für geringere Belastungen ein - Novellierung des 32 Jahre alten Fluglärmgesetzes ein zentrales Anliegen.
Von: @EXTRABLATT <2003-06-26>
   Mehr»
Einwohner in Rhein-Main
Welche Auswirkungen würde ein Ausbau des Frankfurter Flughafens auf die Bewohner im Rhein-Main-Gebiet haben ?
Von: @PFV <2003-01-30>
   Mehr»
EU-Kommission verklagt Bundesregierung wegen Fluglärm
EU-Richtlinie über Betriebsbeschränkungen an Flughäfen bisher nicht umgesetzt
Von: @cf <2004-12-14>
Die EU-Kommission wird die Bundesregierung beim Europäischen Gerichtshof verklagen, weil diese die EU-Richtlinie über "Betriebsbeschränkungen an Flughäfen" bisher nicht in nationales Recht umgesetzt hat.    Mehr»
BVerwG: Teilerfolg für Lärmschutzklagen gegen Nachtflugregelung für Flughafen München
Pressemitteilung vom 20.04.2005
Von: @Bundesverwaltungsgericht <2005-04-22>
Die Neuregelung der Nachtflüge am Flughafen München vom 23.3.2001 muss erneut überprüft werden. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hatte Klagen von Anwohnern gegen die neue Regelung abgewiesen, das Bundesverwaltungsgericht hob dieses Urteil jetzt auf.   Mehr»
BUND zur Novelle des Fluglärmschutzgesetzes: "Die Betroffenen werden verhöhnt !"
BUND fordert kommunale Allparteienkoalitionen gegen die Novelle des Fluglärmgesetzes.
Pressemitteilung vom 04.05.2006
Von: @BUND Hessen <2006-04-03>
   Mehr»
Bundestragsfraktionen zur Verabschiedung des Fluglärmgesetzes
Pressemitteilungen 14.12.2006
Von: @Bundestagsfraktionen (CDU/CSU, SPD, FDP) <2006-12-14>
   Mehr»
BVF zum Anti-Lärm-Pakt: Fraport will Pflicht zum Lärmschutz abwälzen
Pressemitteilung vom 02.05.2007
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2007-05-02>
Fraport verlangt beim vorgeschlagenen "Anti-Lärm-Pakt" unter dem Deckmantel eines Regionalfonds ungeniert Subventionen für Lärmschutzmaßnahmen, die Pflicht des Flughafenbetreibers sind, kritisiert die BVF.    Mehr»
Jühe: Unzureichender gesetzlicher Lärmschutz
Fluglärmwirklichkeit holt neues Fluglärmschutzgesetz ein (PM vom 2.6.2008)
Von: @Stadt Raunheim, Bürgermeister Jühe <2008-06-02>
Der Raunheimer Bürgermeister Jühe kritisiert die extreme Fluglärmbelastung durch den andauernden Ost-Betrieb im Mai und fordert eine Änderung des Fluglärmgesetzes   Mehr»
BIs: Lärmschutz und Gesundheit der Bevölkerung bleiben auf der Strecke
Pressemitteilung vom 14.10.2009
Von: @Initiativen Fluglärm in Mainz und Rheinhessen <2009-10-14>
Initiativen gegen Fluglärm kritisieren die Absicht der CDU- und FDP-Koalitionäre in Berlin, die Flugbetriebszeiten auszuweiten   Mehr»
Initiative "Zukunft Rhein-Main" bekräftigt Forderung nach Nachtflugverbot
Pressemitteilung vom 06.10.2010
Von: @Initiative Zukunft Rhein-Main <2010-10-06>
Die Initiative "Zukunft Rhein-Main" (ZRM) zeigte sich auf ihrer jüngsten Sitzung entschlossen, die Menschen der Region vor den Belastungen durch den Flughafenausbau zu schützen. Landrat Will tritt für Enno Siehr ins Sprechergremium ein.   Mehr»
BVF: Stellungnahme zur Lärmschutzverordnung
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2011-11-04>
Die Bundes­vereinigung gegen Flug­lärm hat eine Stellungnahme zur Festsetzung der Lärm­schutz­bereiche beim HMWVL eingereicht. Die Antwort liegt jetzt vor.   Mehr»
Kreis GG: In Sachen Fluglärm bleibt noch viel zu tun!
Pressemitteilung vom 25.08.2011
Von: @Kreis Gross-Gerau <2011-08-25>
Der Kreis Groß-Gerau kritisiert die Lärmschutzpläne der Landesregierung: "Von einem wirksamen Schutz vor Fluglärm sind wir noch weit entfernt."   Mehr»
Fluglärmkommission fordert Anhebung der Flughöhen und sofortigen Schallschutz
Pressemitteilung zur 213. Sitzung der Fluglärmkommission vom 31.08.2011
Von: @Fluglärmkommission Frankfurt <2011-08-31>
Die Fluglärmkommission hat die DFS auf ihrer heutigen Sitzung aufgefordert, sämtliche Möglichkeiten der Optimierung des Anflugsystems zu prüfen und damit eine Anhebung der Überflughöhen zu erreichen.   Mehr»
Landtag diskutiert Fluglärm - Posch verspricht Verbesserungen
Von: @cf <2011-09-15>
Die Lärmschutzverordnung soll rechtzeitig zur Eröffnung der neuen Landebahn in Kraft treten, versprach Minister Posch in einer Fragestunde   Mehr»
IGF: Lärmschutzzone bringt keine Entlastung für die Region
Pressemitteilung vom 28.09.2011
Von: @Interessengemeinschaft zur Bekämpfung des Fluglärms (IGF) <2011-09-28>
Die gestern vorgestellte Lärm­schutz­verordnung zeigt nach Ansicht der IGF, dass die Landes­regierung keinerlei Interesse und Ideen für einen wirkvollen Fluglärmschutz in der Rhein-Main-Region hat.   Mehr»
Kreis GG zur Nordwestbahn: "Noch schlimmer als befürchtet!"
Pressemitteilung vom 24.11.2011
Von: @Kreis Gross-Gerau <2011-11-24>
Landrat Will (Kreis Groß-Gerau) zieht Zwischenbilanz nach einem Monat Nordwestbahn: die negativen Konsequenzen sind noch schlimmer als erwartet.   Mehr»
Kreis GG: Wenig Hoffnung auf Fluglärmgipfel
Pressemitteilung vom 23.12.2011
Von: @Kreis Gross-Gerau <2011-12-23>
Der Kreis Groß-Gerau kritisiert die "Fluglärmhektik" der Landes­regierung angesichts der von Tag zu Tag zunehmenden Proteste der Bevölkerung gegen den Fluglärm.   Mehr»
ZRM: Kapazitätserweiterungen zugunsten der Luftverkehrswirtschaft und zu Lasten der Fluglärmbetroffenen
Pressemitteilung vom 13.01.2012
Von: @Initiative Zukunft Rhein-Main <2012-01-13>
Die Initiative Zukunft Rhein-Main bittet Ministerpräsident Bouffier in einem offenen Brief, die geplante neue EU-Richtlinie zu lärmbedingten Betriebsbeschränkungen an Flughäfen abzulehnen.   Mehr»
Kirche in Mainz gegen Fluglärm
Pressemitteilung vom 25.01.2012
Von: @Kirchenvorstand Mainz Marienborn u.a. <2012-01-25>
Der Kirchenvorstand Mainz-Marienborn engagiert sich gegen den Fluglärm mit einem Beschluss "ethischer Leitlinien für fluglärmpolitisches Denken und Handeln".   Mehr»
BBI: "Fluglärmgipfel" hat wieder nur heiße Luft produziert
Pressemitteilung vom 29.02.2012
Von: @Bündnis der Bürgerinitiativen <2012-02-29>
Die Vorschläge des "Fluglärmgipfels" verdienen den Namen "Lärmschutz­maßnahmen nicht, meint das Bündnis der Bürgerinitiativen, und fordert eine Reduzierung der Flugbewegungen.    Mehr»
BUND: Neues Lärmschutzkonzept ist unverzichtbar
Pressemitteilung vom 12.03.2012
Von: @BUND Hessen <2012-03-12>
Einen Tag vor der Verhandlung des Bundes­verwaltungs­gerichts über den Ausbau des Frank­furter Flughafens BUND erneut ein neues Lärmschutz­konzept für den Frank­furter Flughafen gefordert   Mehr»
BVF: Der Fluglärm ist vielerorts außer Kontrolle geraten
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2012-04-24>
Zum "Tag gegen Lärm" am 25.April 2012 fordert die Bundes­vereini­gung gegen Flug­lärm fordert mehr Nachtruhe und wirksame Lärmminderungskonzepte.   Mehr»
IGF: Fluglärm führt von Wertverlust bei Immobilien von bis zu 30 Prozent
Pressemitteilung vom 07.06.2011
Von: @Interessengemeinschaft zur Bekämpfung des Fluglärms (IGF) <2012-06-07>
Die IGF hält den Gesetzentwurf zum Regionalfonds für ungeeignet, die Fluglärm­belas­tungen wirksam zu reduzieren. Er verstößt auch gegen das Verursacher­prinzip   Mehr»
BVF: Zentrale Fluglärm-Proteste am kommenden Samstag in Deutschland
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2012-11-21>
An mehreren deutschen Flughäfen werden am kommenden Samstag (24.11.2012 ) zeitgleich Demon­strationen gegen Fluglärm und für Nachtflug­verbote statt­finden.    Mehr»
Landesregierung veranstaltet "Fluglärmgipfel"
Von: @cf <2012-01-04>
Minister­präsident Bouffier sucht das Gespräch mit den Spitzen der Luft­verkehrs­wirtschaft - und nun auch mit Bürger­initiativen. Echte Aktion oder Beruhi­gungs­pille für die Bürger?   Mehr»
BBI: "Wir lassen Euch nicht in Ruhe!"
Pressemitteilung vom 30.11.2012
Von: @Bündnis der Bürgerinitiativen <2012-11-30>
Das Bündnis der Bürgerinitiativen kündigt der Landespolitik einen harten Wahlkampf an.    Mehr»
Kreis GG: Regionalfonds unzureichendes Trostpflaster
Pressemitteilung vom 30.08.2012
Von: @Kreis Gross-Gerau <2012-08-30>
Walter Astheimer , Erster Kreis­beigeordneter im Kreis Groß-Gerau, übt scharfe Kritik am Regional­fonds: "Die finanzielle Ausstattung ist völlig unzureichend!"   Mehr»
SPD fordert neuen Flughafendialog
Von: @cf <2013-01-24>
Der Wahlkampf hat begonnen: die SPD stellt ihr Rechts­gutachten über die Möglichkeiten zum besseren Schutz vor Fluglärm vor und setzt auf einen neuen regionalen Konsens.    Mehr»
Rheinland-Pfalz kämpft für mehr Lärmschutz
Pressemitteilung vom 02.02.2011
Von: @Landesregierung Rheinland-Pfalz <2013-02-06>
Über eine Gesetzesinitiative im Bundesrat will Rheinland-Pfalz den Fluglärmschutz weiter stärken und mehr Transparenz bei der Festlegung von Flugrouten erreichen.    Mehr»
HMWVL: Hessen bringt Bundesratsinitiative für mehr Lärmschutz ein
Pressemitteilung des HMWVL vom 06.02. 2013
Von: @Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung <2013-02-06>
Mit einem Antrag im Bundesrat stößt das Land Hessen eine Gesetzesänderung zur Verbesserung des Schutzes vor Fluglärm an.    Mehr»
Mainz: Bundesratsinitiative des Landes ist das richtige Signal
Pressemitteilung vom 07.02.2013
Von: @Stadt Mainz <2013-02-07>
Die Landes­hauptstadt Mainz begrüßt die geplante Bundes­rats­initiative der Landes­regierung zum besseren Schutz vor Fluglärm.   Mehr»
Bundesratsinitiativen für besseren Fluglärm­schutz
Von: @cf <2013-02-10>
Die Länder Rheinland-Pfalz und Hessen starten getrennt Bundesrats­initiativen für besseren Schutz vor Fluglärm.   Mehr»
Fluglärmkommission: Initiative zur Erreichung verbesserten Schutzes vor Fluglärm
Pressemitteilung Fluglärmkommission Frankfurt 20. 02. 2013
Von: @Fluglärmkommission Frankfurt <2013-02-21>
Die Fluglärm­kommission hat in ihrer Sitzung am 21.02.2013 ein 10-­Punkte-­Programm zum Flug­lärm­schutz verabschiedet und fordert, die Änderung der Grundlagen jetzt anzugehen.   Mehr»
Fluglärmkommission legt 10-Punkte-Programm zum Fluglärmschutz vor
Von: @cf <2013-02-21>
Die Fluglärm­kommission hat einen an die Politik gerich­teten Forderungs­katalog vorge­stellt, mit dem die Rahmen­bedin­gungen beim Fluglärm­schutz verbessert werden sollen.   Mehr»
Bundesratsinitiativen zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes
Pressemitteilung vom 25.04.2013
Von: @BVF, BUND, VCD und ADF <2013-04-25>
Umwelt- und Lärmschutz­verbände fordern Brandenburg und Hessen auf, ihren Entwurf zur Änderung des Luft­verkehrs­gesetzes zum besseren Schutz vor Fluglärm zurückzuziehen   Mehr»
ZRM und KAG: Politische Schachzüge werden Fluglärmschutz nicht gerecht
Pressemitteilung vom 30.04.2013
Von: @KAG und ZRM <2013-05-01>
ZRM und KAG sehen im Vorgehen der hessischen Landesregierung bei den Gesetzes­initiativen zur Änderung des Luft­verkehrs­gesetzes ein Wahlkampf­manöver auf Kosten der Betroffenen.   Mehr»
KAG fordert Lärm­ober­gren­zen
Pressemitteilung vom 06.09.2013
Von: @Kommunale Arbeitsgemeinschaft Flughafen <2013-09-07>
Die KAG nennt in einem Positionspapier fünf Forderungen an die Politik zur Begrenzung und Reduzierung der Fluglärm­belastung. Deckelung der Zahl der Flug­bewegungen gehört dazu.   Mehr»
Fluglärm­kommission: Fluglärm­wirkungen müssen wesent­liche Grund­lage für Flugroutenent­scheidungen bleiben!
Pressemitteilung Fluglärmkommission Frankfurt 11. 09. 2013
Von: @Fluglärmkommission Frankfurt <2013-09-11>
Die Fluglärm­kommission befasste sich in der Sitzung 11.09.2013 vor allem mit dem Urteil zur Südumfliegung, einigen Änderungen bei Flugverfahren, und mit der Betriebs­richtungs­verteilung.    Mehr»
ZRM: Vier Forderungen für mehr Ruhe und Gesundheit
Von: @ZRM EXTRABLATT <2013-11-08>
Die Initiative Zukunft Rhein-Main (ZRM) hat ein Konzept verabschiedet, um den Lärm und die negativen Folgen zu reduzieren, die vom Frankfurter Flughafen ausgehen.   Mehr»
Es muss endlich wieder leiser werden!
Von: @ZRM EXTRABLATT <2013-11-08>
Bei der ZRM-Gesprächs­runde "Wie viel Fluglärm verträgt Rhein-Main?" formulierten die Teilnehmer ihre Erwartungen an die neue Bundesregierung.   Mehr»
ZRM: Lärmschutz muss im Mittelpunkt stehen!
Pressemitteilung vom 29.11.2013
Von: @Initiative Zukunft Rhein-Main <2013-11-29>
Die Initiative "Zukunft Rhein-Main" fordert CDU und BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in Hessen auf, in einer möglichen Koalitions­vereinbarung zum Frank­furter Flughafen dem Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor gesundheits­schädlichem Fluglärm oberste Priorität beizu­messen.   Mehr»
Siehr: "Lärmgrenzwerte zu hoch"
Pressemitteilung vom 27.03.2002
Von: @Zukunft Rhein-Main <2002-03-27>
   Mehr»
Gesundheits­schutz muss Haupt­bestandteil im Luftverkehrs­konzept werden
Von: @AK Ärzte gegen Fluglärm <2014-01-20>
Der bundesweit tätige Arbeitskreis "Ärzte gegen Fluglärm" fordert, Fragen des Gesundheits­schutzes der Bürger in die Diskussion eines nationalen Luftverkehrs­konzeptes einzubringen.   Mehr»
"Schallschutz wird zur Mogelpackung"
Von: @ZRM EXTRABLATT <2014-04-10>
Der Verein LÄRM unterstützt eine Musterklage, die einen besseren passiven Schallschutz gegen Fluglärm zum Ziel hat. Dieter Unkrich erläutert die Klage.   Mehr»
ZRM: Den Worten müssen Taten folgen
Von: @ZRM EXTRABLATT <2014-04-10>
Die Initiative Zukunft Rhein-Main (ZRM) sieht in der schwarz-­grünen Koalitions­vereinbarung zum Fluglärm einige Ansätze, die in die richtige Richtung gehen. Die ZRM bekräftigt ihre Forderungen.   Mehr»
BVF zum Tag gegen Lärm am 30. April 2014: Politik unfähig
Pressemitteilung vom 29.04.2014
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2014-04-29>
Anlässlich des internationalen Tags gegen den Lärm beklagt die Bundes­vereinigung gegen Fluglärm die Unfähigkeit der Politik, die Menschen besser vor Fluglärm zu schützen. Die BVF fordert schnell wirksame Maßnahmen   Mehr»
Fluglärm­kommission: Gegenanflüge ab Ende Oktober 2014 um 1000-2000 Fuß höher
Pressemitteilung Fluglärmkommission Frankfurt 10. 07. 2014
Von: @Fluglärmkommission Frankfurt <2014-07-09>
Die Fluglärm­kommission Frankfurt befasste sich in der 226. Sitzung am 10.07.2014 unter anderem mit Änderungen bei An- und Abflugverfahren, dem Sachstand bei verschiedenen Lärm­minderungs­maßnahmen und Verbesserungen bei der Öffentlichkeits­arbeit.   Mehr»
Fluglärmkommission: "Richtungswandel beim Fluglärmschutz bewirkt"
Pressemitteilung Fluglärmkommission Frankfurt 18. 07. 2014
Von: @Fluglärmkommission Frankfurt <2014-07-18>
Der Vorstand der Fluglärmkommission Frankfurt zog heute vor der Presse Bilanz über die Arbeit der Kommission in den letzten 10 Jahren.   Mehr»
Satelliten­navi­gation GBAS geht in Betrieb
Von: @cf <2014-09-05>
Am Frank­furter Flug­hafen wurde das satel­liten­ge­stützte Anflug­system GBAS in Betrieb genom­men. Mit GBAS las­sen sich präzi­sere und neue, flexib­lere Anflug­verfahren reali­sieren. Aktuell sind aber nur wenige Flug­zeuge mit der nötigen Technik ausge­stattet   Mehr»
HMWVL: Lärmpausenmodelle für Frankfurter Flughafen vorgestellt
Pressemitteilung des HMWEVL vom 12.09.2014
Von: @Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung <2014-09-12>
Der hessische Wirtschafts- und Verkehrs­minister Tarek Al-Wazir hat am Freitag Modelle zur Einführung sieben­stündiger Lärmpausen am Frankfurter Flughafen vorgestellt.    Mehr»
Verkehrsminister stellt Modelle für Lärmpausen vor
Von: @cf <2014-09-17>
Verkehrsminister Al-Wazir hat fünf Modelle zur Realisierung der von der Landes­regierung versprochenen 7-stündigen Lärm­pausen am Frank­furter Flughafen vorgestellt. Die Reaktionen sind gemischt (aktualisiert 17.09.14)   Mehr»
ZRM: Lärmpausen reichen nicht aus
Pressemitteilung vom 22.09.2014
Von: @Initiative Zukunft Rhein-Main <2014-09-22>
Die Initiative "Zukunft Rhein-Main" würdigt die von der Landesregierung vorgeschlagenen Lärmpausen als einen kleinen Schritt in die richtige Richtung, sieht aber keine wirkliche Entlastung.   Mehr»
Fluglärmkommission einigt sich auf Prüfkriterien für Lärmpausen
Pressemitteilung Fluglärmkommission Frankfurt 24.09.2014
Von: @Fluglärmkommission Frankfurt <2014-09-24>
Auf der 227. Sitzung der Fluglärmkommission Frankfurt beschäftigte man sich vor allem mit den von der Landes­regierung vorgeschlagenen Lärmpausen. Weiterhin waren die Nordwest­abflüge und die Betriebs­richtungs­verteilung ein Thema.   Mehr»
KAG erfreut über Kasseler Urteil zum Nachtflugverbot
Pressemitteilung vom 19.10.2011
Von: @Kommunale Arbeitsgemeinschaft Flughafen <2011-10-19>
Weil immer mehr Menschen Fluglärm ausgesetzt sind, wird sich die KAG Flughafen auch weiterhin mit aller Kraft dafür einsetzen, um die Region als attraktiven Lebensraum zu erhalten.   Mehr»
Fluglärmkommission stimmt Flugrouten­verschiebung über Frankfurt nicht zu
Pressemitteilung Fluglärmkommission Frankfurt 13.10.2014
Von: @Fluglärmkommission Frankfurt <2014-10-13>
Die Fluglärm­kommission stimmt dem letzten Teil der von des DFS entwickelten geänderten Anflugsystems "Modified Arrival Routes" (MAR) nicht zu. Weiterhin wurde über Möglichkeiten der satelliten­gestützten Navigation diskutiert.   Mehr»
Lärmpausen - ein PR-Gag?
Von: @ZRM EXTRABLATT <2014-10-19>
Die Zukunft Rhein-Main (ZRM) sieht die vom hessischen Wirtschaftsminister Al-Wazir vorgeschlagenen Lärmpausen kritisch: "Der Lärm wird nicht weniger, sondern nur anders verteilt."   Mehr»
HMWEVL: Verkehrsminister kündigt weitere Maßnahmen gegen Fluglärm an
Pressemitteilung des HMWEVL vom 21.10.2014
Von: @Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung <2014-10-21>
Am dritten Jahrestag der Eröffnung der Nordwest-Landebahn am Frankfurter Flughafen hat der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir weitere Maßnahmen gegen Fluglärm angekündigt.   Mehr»
ZRM: Schlechtere Leseleistungen durch Fluglärm
Pressemitteilung vom 05.11.2014
Von: @Initiative Zukunft Rhein-Main <2014-11-05>
Initiative "Zukunft Rhein-Main" fordert als Konsequenz der Ergebnisse der Norah-Studie eine Lärm­obergrenze für die Region: "Die Lebens­qualität muss erhalten werden, und zwar für Menschen jeden Alters!"   Mehr»
Landtag streitet über Lärmpausen
Von: @cf <2014-09-24>
Im hessischen Landtag wurde heute über die von der Landesregierung vorgeschlagenen Lärmpausen am Frankfurter Flughafen debattiert. Ergebnis: viel Lärm, wenig Neues   Mehr»
BVF zum Tag gegen Lärm am 25. April 2013
Pressemitteilung vom 24.04.2013
Von: @Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) <2013-04-25>
Der Fluglärm ist vielerorts außer Kontrolle geraten. Die BVF fordert mehr Nachtruhe und wirksame Lärm­minderungs­konzepte.   Mehr»
Petition "Neufestlegung der Lärmschwelle für nächtlichen Fluglärm"
Von: @cf <2015-03-08>
Im Internet kann man eine Petition zur Herabsetzung der Grenzwerte für nächtliche Überflüge diskutieren und mitzeichnen.   Mehr»
Fluglärmkommissionen fordern besseren gesetzlichen Schutz
Pressemitteilung Fluglärmkommission Frankfurt 27.04. 2015
Von: @Fluglärmkommission Frankfurt <2015-04-27>
Die Arbeits­gemeinschaft Deutscher Fluglärm­kommissionen (ADF) befasste sich auf ihrer 76. Tagung mit der Frage, wie der gesetzliche Schutz vor Fluglärm verbessert werden kann.   Mehr»
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.